Project Description

Bedeutende Frankfurterinnen…

Dieser Rundgang widmet sich einigen bedeutenden Frauen Frankfurts und ihrem Wirken in einer Zeit, in der für tatkräftige und erfinderische Frauen wenig Platz war. Es sind Biographien, die sich einprägen.

Clara Schumann wurde 1878 zur „ersten Klavierlehrerin“ an das neu gegründete Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt berufen. Bis zu ihrem Tod 1896 in Frankfurt, war sie als Pianistin und Komponistin hoch anerkannt.

Bettine Brentano himmelte als junges Mädchen nicht nur Goethe an und galt als Freundin von Catharina Elisabeth Goethe, sie war auch eine wichtige Frauenrechtlerin ihrer Zeit.

Die Frankfurter Künstlerin, Naturforscherin und Wegbereiterin der modernen Insektenkunde Maria Sybilla Merian unternahm zusammen mit ihrer Tochter schon Ende des 17. Jahrhunderts eine Reise ins ferne Surinam. Dort vertiefte sie ihre Studien zur Insektenkunde; ein Wissensschatz, der bis heute als Referenzmaterial dient.

Ich möchte die Ideen, Ziele und Träume dieser und anderer Frauen nachzeichnen und lebendig werden lassen.

E-MAIL