Project Description

Die Neue Altstadt…

Der Wiederaufbau der Frankfurter Altstadt auf dem Terrain des ehemaligen technischen Rathauses hat in den letzten Jahren viele Gemüter bewegt. Nun sind die Bauzäune gefallen und circa 200 Frankfurter beziehen ihr neues Zuhause in der Neuen Altstadt. Eine bunte Vielfalt von Läden und Lokalen beleben zudem das neue Viertel.

Der kleinste Stadtteil Frankfurts, der im März 1944 fast vollständig zerstört wurde, erhält wieder sein Gesicht von früher. 15 nach Originalplänen wieder aufgebaute Häuser und 20 Neubauten ergänzen sich in einer architektonischen Harmonie von Alt und Neu. Jedes Haus, ob Rekonstruktion oder Neubau, erzählt seine Geschichte. Johann Wolfgang Goethe verbrachte einige Jahre im Haus „Esslinger“ bei seiner Tante Melber, ein niederländischer Glaubensflüchtling lebte in dem wunderschön gestalteten Haus zur „Goldenen Waage“, schon vor der Zerstörung ein Tourismusmagnet.

Der Spaziergang verläuft zwischen Römerberg und Kaiserdom.

E-MAIL